Die erste Herren des Elsflether TB Saison 2016/2017 Oberliga-Nordsee
Die erste Damen des Elsflether TB Saison 2016/2017 Oberliga Nordsee
Die männliche B-Jugend des Elsflether TB Saison 2016/2017 Landesliga West
Die zweite Herren des Elsflether TB Saison 2016/2017 Landesklasse
Die männliche A-Jugend des Elsflether TB Saison 2016/2017 Landesliga Nord
Die weibliche D-Jugend des Elsflether TB Saison 2016/2017
Die weibliche B2-Jugend des Elsflether TB Saison 2016/2017 Regionsliga
Die dritte Herren des Elsflether TB Saison 2016/2017 Regionsklasse

2. Herren

Geschrieben von Eduard Gossmann

Erster Saisonsieg für Aufsteiger

Elsfleths Reserve bezwingt Grüppenbühren 30:27

von Thorsten Sanders

 

Elsfleth - Im fünften Anlauf hat es geklappt: Die Handballer des Elsflether TB II haben am Sonntag ihren ersten Saisonsieg in der Landesklasse Weser-Ems eingefahren. Der Aufsteiger gewann in der heimischen Stadthalle gegen die HSG TSV Grüppenbühren/Bookholzberger TB II mit 30:27 (15:14).

Außen weggenommen

Elsfleths Neu-Trainer Axel Jung ließ mit einer offensiven 6:0-Deckung spielen, die die gegnerischen Außen wegnahm. Es brauchte allerdings ein wenig Anlaufzeit, bis diese taktische Marschroute aufging. Erst nach dem zwischenzeitlichen 4:8-Rückstand bekam die Abwehr mehr Zugriff.

Weil dem ETB vorne ein nomineller Mittelmann fehlte, versuchte er es mit permanentem Auflösen zu einem zweiten Kreisläufer. Durchaus mit Erfolg, aber hin und wieder fehlte auch der Blick für die freien Räume. Einer ließ sich allerdings überhaupt nicht beirren: Der Halblinke Konrad Tenkamp schenkte den Gästen insgesamt zehn Tore ein.

Ganz so treffsicher präsentierten sich seine Nebenleute nicht, weshalb der Spielstand bis zum 22:21 eng blieb. Doch in der Schlussviertelstunde setzten sich die Hausherren immer weiter ab. Beim 28:23 sechs Minuten vor dem Ende war die Messe gelesen.

Noch zu viel verballert

„Wir hätten noch lockerer gewinnen können, wenn wir nicht so viel verballert hätten“, sagte Coach Jung. In der Deckung habe aber das komplette Team überzeugt.

ETB II: Bierbaum – Tenkamp (10), Damm (5), Padlo (5), Wille (2), Krause (2), Schwarz (2), Stindt (2/2), Jörg van Dreumel (1), Thewalt (1), Bal.

Spielstationen: 2:6 (7.), 5:8 (14.), 9:8 (18.), 15:14 (30.), 19:18 (38.), 22:21 (43.), 28:23 (54.), 30:27 (60.).

http://www.nwzonline.de/

 

Sportfoto Schlack